Räuchern zu den Jahreskreisfesten

In vorchristlicher Zeit wurden acht große Feste im Jahr gefeiert, diese wurden bei der Christianisierung übernommen und sind uns noch heute bekannt.

Im Gegensatz zu heute wurden sie aber über mehrere Tage und im passenden Mond gefeiert. Man ging davon aus, dass in dieser Zeit der Kontakt zur Anderswelt leichter falle.

Die Rituale wurden begleitet vom Rauch heimischer Pflanzen und Harze.

 Lassen wir uns auf den Lauf des Jahres ein können wir immer wieder aufs Neue das Werden und Vergehen der Natur auch in uns selbst wahrnehmen.

Wir können spüren, dass die inneren wie auch die äußeren Kräfte identisch sind. Was uns innerlich beschäftigt, spielt oft auch im Außen eine Rolle.

So haben wir die Möglichkeit uns weiterzuentwickeln. Denn nur wenn wir etwas loslassen, wenn etwas in uns stirbt, gibt es wieder Platz für eine Neuentwicklung, für neues Wachsen und Fruchten.

Bei diesen Seminaren erleben, praktizieren und feiern wir das Jahresrad. Wir lernen Räucherpflanzen, Harze und Rituale kennen, die uns bei den Jahresfesten begleiten und unterstützen. Jeder Teilnehmer kann sich seine Räuchermischung nach eigenem Gutdünken auswählen und zusammenstellen.

Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf heimischen Kräutern und Harzen, welche wir auch draußen in der Natur finden werden. Diese Räucherpflanzen haben viel mehr Kraft und somit eine viel bessere Wirkung als nichtheimische – sie entfalten ihre geballte Kraft nur für uns und zeigen uns ihren Zauber. Zudem haben sie den Vorteil, dass sie direkt vor unserer Haustüre wachsen oder wir sie im eigenen Garten anbauen können.

Die Termine sind einzeln buchbar zum Preis von 23,00 € / Termin oder als Gesamtpaket, also alle 4 Termine zum Preis von 85,00 €.

Die Termine finden je nach Witterung im Seminarraum oder draußen in der Natur statt. Der Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 


Workshop: „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“  Walpurgis - Beltane

Samstag, 28 April 2018 um 13.30 Uhr

Ein wildes, ausgelassenes Fest feierten unsere Ahnen zur Vereinigung des Himmelsgottes und der noch jungfräulichen Erdgöttin. Mit dieser Vereinigung war die Fruchtbarkeit der Felder und Äcker für das Jahr gesichert. Dieses freizügige Fest wurde mit ekstatischen Tänzen und Gesängen gefeiert. Geräuchert wurde mit aphrodisierenden Liebesräucherungen aber auch mit bewusstseinserweiternden Pflanzen. So konnten Schamanen und Hexen in andere Dimensionen reisen.

Diese Pflanzen und Rituale lernen wir an diesem Nachmittag kennen.  Jeder Teilnehmer hat außerdem die Möglichkeit, seine eigene Räuchermischung herzustellen.

Veranstaltungsort: je nach Witterung – wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Kosten: 23,00 € /Person, incl. Material und Skript

Bei Zusammenbuchung aller 4 Termine „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“ beträgt der Gesamtpreis 85,00 €. 


Workshop: „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“ - Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche – Erntedank

Samstag, 22. Sept. 2018 um 13.30 Uhr

Nun ist es an der Zeit ein Freudenfest zu feiern. Ein Feiern der Fülle mit Tanz und Gesang. Ein beschwingtes Fest vor dem kommenden Sterben. Die Ernte ist eingebracht und so wie Mutter Erde sind auch wir gewachsen und haben Früchte getragen. Jetzt ist es Zeit zu danken, der Erde, dem Himmel und allem Göttlichen.

Unsere Vorfahren gingen ein letztes Mal um das abgeerntet Feld, räucherten, beteten und sangen. Mit Rauchopfern wurde den göttlichen Kräften für die eingebrachte Ernte gedankt.

An diesem Nachmittag wollen wir uns bewusst machen, welches unser Wachsen in diesem Jahr war. Welche Frucht wir getragen haben, wo wir uns verschenkt und dadurch vermehrt haben.

Unterstützt werden wir von typischen Räucherpflanzen des Erntedankfestes.

Jeder Teilnehmer hat außerdem die Möglichkeit, seine eigene Räuchermischung herzustellen.

Veranstaltungsort: je nach Witterung – wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Kosten: 23,00 € /Person, incl. Material und Skript

Bei Zusammenbuchung aller 4 Termine „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“ beträgt der Gesamtpreis 85,00 €.


Workshop: „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“ - Allerseelen - Samhain

Montag, 29. Oktober um 19.00 Uhr

Ein neuer Zyklus beginnt. Durch Loslassen kann nun Neues entstehen, wir können unsere Träume erschaffen, sie zur Wirklichkeit werden lassen.

In dieser Zeit scheint die Natur den Atem anzuhalten. Wenn die Stille schwer über dem Land liegt können wir uns nach innen richten, uns auf Leben, Tod und Wiedergeburt besinnen.

Diese Zeit war bei unseren Vorfahren den Ahnen geweiht. Man nahm mit ihnen Kontakt auf, richtete die Stube festlich für sie her und stellte ihnen Essen und Trinken bereit.

Um uns heute noch mit unseren Ahnen auseinanderzusetzen, zu unseren Wurzeln zu finden um daraus Kraft zu schöpfen können uns Räucherrituale begleiten und unterstützen.

Die entsprechenden Räucherpflanzen und Rituale lernen wir an diesem Abend kennen.

Jeder Teilnehmer hat außerdem die Möglichkeit, seine eigene Räuchermischung herzustellen.

Veranstaltungsort: Karl-Bohnenberger-Str. 1, 72469 Meßstetten

Kosten: 23,00 € /Person, incl. Material und Skript

Bei Zusammenbuchung aller 4 Termine „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“ beträgt der Gesamtpreis 85,00 €.


Workshop: „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“

Mariä Lichtmess – Imbolc

Mittwoch, 31. Januar 2019 um 19.00 Uhr

Bald werden die Tage spürbar länger und das Sonnenlicht strahlender und intensiver. Wir spüren das erwachende Leben in der Natur. Neugierde, Vorfreude und Tatendrang werden auch in uns wach.

Imbolc ist ein Fest der Reinigung und der Weihe, ein Fest des Neubeginns. Bei den Kelten war dieses Fest der Göttin Brigit geweiht.

Nach der langen Winterzeit wurde mit reinigendem und segnendem Räucherwerk geräuchert.

An diesem Abend lernen wir Räucherkräuter kennen, die uns in der Zeit des aufkeimenden Lebens unterstützen und lassen die Düfte auf uns wirken. Wir befassen uns mit verschiedenen Räucherarten und –ritualen.

Jeder Teilnehmer hat außerdem die Möglichkeit, seine eigene Räuchermischung herzustellen.

Veranstaltungsort: Karl-Bohnenberger-Str. 1, 72469 Meßstetten

Kosten: 23,00 € /Person, incl. Material und Skript

Bei Zusammenbuchung aller 4 Termine „Räuchern zu den Jahreskreisfesten“ beträgt der Gesamtpreis 85,00 €.